Example image
Machen Sie Positive
Candidate Experience
zu Ihrer Maxime.
Erfolgreiches Employer Branding beginnt damit, dass Sie den Kandidaten nicht nur in den Mittelpunkt stellen, sondern ihn wie einen Kunden betrachten.

Versetzen Sie sie sich in ihn hinein, verstehen sie seine Wünsche, Ängste und Bedürfnisse. Und handeln Sie dabei immer menschlich und empathisch. Als mittelständisches Unternehmen ist das sowieso fast immer Teil Ihrer DNA.

Diese empathische Einstellung ist der Schlüssel, um die drei entscheidenden KPIs zu optimieren.

Alles dreht sich um
diese KPIs:

Quality
of
candidates

Cost
of
hire

Time
to
hire

Roadmap
Positive Candidate Experience.

Der hier dargestellte Prozess zeigt unsere strukturelle Vorgehensweise. In der Praxis sind einzelne Bausteine vielfach bereits vorhanden und können integriert werden.

STATUS QUO EMPLOYER BRAND, RECRUITMENT UND ONBOARDING

Unternehmerische Ziele und daraus abgeleitete HR-Strategien
Externe Wahrnehmung (Desk-Research) Tiefeninterviews mit Bewerbern und Mitarbeitern Stärken-/Schwächen-Analyse der Prozesse Recruitment und Onboarding

WETTBEWERBS- UND ZIELGRUPPENANALYSE

Positionierungen von Wettbewerbern Erwartungshaltungen der Zielgruppen

EMPLOYER BRAND-(WEITER-)ENTWICKLUNG

Werteversprechen und Eigenschaften der Marke Positionierung der Arbeitgebermarke

EMPLOYER BRAND-STRATEGIE

How to create Positive Candidate Experience als Marke intern/extern und bei der Kandidatenansprache

RECRUITMENT-STRATEGIE

How to create Positive Candidate Experience beim Bewerber im Recruitment-Prozess

ONBOARDING-STRATEGIE

How to create Positive Candidate Experience für den neuen Mitarbeiter bei der Integration ins Unternehmen

INTERNE UND EXTERNE EINFÜHRUNG DER EMPLOYER BRAND

Entwicklung von kreativen Konzepten und Umsetzungen von Maßnahmen für alle Medien/Formate

ÜBERARBEITUNG RECRUITMENT-PROZESS

Optimierung bzw. Neuentwicklung

ENTWICKLUNG ONBOARDING-PROZESSE

Konzept und Maßnahmen zur systemischen Integration neuer Mitarbeiter

MESSEN, BEWERTEN, VERBESSERN